Freund/innen dieses Blogs

andi (w) 2202, scooterbabe26, welle, neustart, nureinwort, Moon willow, irland1976, Madame, antrie, Pfirsich, Jeannys_dreams, flower, Frau T., schneeweisschen, Hallo!,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
andi (w) 2202, angelinamia, Moon willow, Frau T., leonardadavinci, welle,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 3023 Tage online
  • 14360 Hits
  • 10 Stories
  • 75 Kommentare

Letzte stories

Hmm, ist da jetzt was ges...

Wär schad wenn nicht. Denn übe... eve237,2009.09.03, 01:51

@ JH

Hallo, Jackie, super! Das werd' ich mir... diemetzger,2009.08.22, 19:57

ihr seid so lieb

Ich finde das voll nett von euch, dass i... angelinamia,2009.08.17, 20:23

*superidee*

hallo petra, nachdem ich selber in INso... leonardadavinci,2009.08.17, 19:17

Hallo Petra

Gute Idee, wie kann man das umsetzen????... horshid,2009.08.17, 11:31

Hilfe für Angelina

Hallo, meine Lieben! Können wir un... diemetzger,2009.08.17, 11:014 Kommentare

ehrlich gesagt...

.....weiß ich nicht recht, was ich... want to be a millionaire,2009.08.14, 21:12

@ want to be...

... siehe Cartoon-Story. Hätte ich... diemetzger,2009.08.14, 20:57

Kalender

August 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventskal... (Aktualisiert: 20.11., 20:43 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 19.11., 23:18 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 17.11., 11:36 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 17.11., 11:10 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.11., 08:36 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 14.11., 09:09 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 7.11., 16:34 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 7.11., 16:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.11., 16:12 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 5.11., 18:50 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 1.11., 21:42 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
Donnerstag, 13.08.2009, 08:57

Meine Lieben,

heute geh ich am Zahnfleisch spazieren ...

Mein Sohn (gerade noch 3 J.) & ich haben ein tierisches Problem:

Nachdem wir Anfang Juli 2 Kätzchen (mittlerweile 11 Wochen alt) vor dem gezielten Ertrinken gerettet und in unserer Familie willkommen geheißen haben, kehrt mein Kind das - böse - Alphatier heraus.

D.h. er...

- stürzt auf sie zu
- hebt sie gegen ihren Willen hoch und lässt sie spontan
wieder fallen (oftmals auf den Rücken)
- stoppt sie im Sprung
- hält sie am Schwanz
- würgt sie
- ... tut ihnen weh und bricht ständig ihren Willen...

Ich kann bei diesem Verhalten nicht mehr zusehen, mir gehen die Augen über, die Argumente aus...

Ich versuche mittlerweile - mehrmals am Tag - mein Kind, gezielt und mit Verweis auf die Katzen, ebenso zu behandeln. Ich halte ihn plötzlich spontan fest, lasse ihn nicht aus, wenn er weg will... Vielleicht kann ich Benji über die eigene Betroffenheit zeigen, was Tierliebe bedeutet...

Wer immer einen Tipp für mich hat: Ich freue mich über JEDE HILFESTELLUNG!!!

Eure - betroffene -

Petra


 
liebe petra
mein erster gedanke, der mir beim lesen deiner geschichte kam - eifersucht!
vielleicht kommt euer benji damit nicht so gut klar, dass die familie "zuwachs" bekommen hat und nicht der alleinige mittelpunkt ist und die aufmerksamkeit teilen muss.

hoffe ihr kriegt das hin.

alles liebe,
 
ohe je
auch mein monsterle behandelt öfters die katzen nicht gerade liebevoll, aber katzen sind zäher als man glaubt, die haben so ein vertrauen und inzwischen sind sie ein jahr alt und meine tochter hat doch schon etliche kratzer abbekommen (sie kommt immer und ich frage: und, was hast DU getan?).
ihr verhalten klärt ganz einfach, ICH will JETZT und SOFORT aufmerksamkeit erzeugen!!!! sie weiß genau, dass das nicht richtig ist, badet mit vorliebe die katzen usw.
schimpfen nutzt da gar nix! mittelweg zwischen: im auge behalten, mittels katzenbuch zeigen, dass die noch ganz weiche körperstellen haben und sonst sterben müssen, wenn er sie nicht lieb hat (so wie mama + papa ihn), dann kommen die katzen in ein tierheim und ein anderer junge freut sich dann über die katzen, nimm deinen sohn zum tierarzt mit, er darf die box im auto halten.
er darf den katzen essen geben (katzenstangerl als leckerlie), aber nur, wenn er sich vorbildlich mit dem ball oder was auch immer um die kleinen gekümmert hat.
ein bissi verantwortung mit deiner hilfe, sonst müssens alleine eingesperrt bleiben, frag ihn mal, was er von alleine eingesperrt halten würde? 3 jahre is gerade ein trotzalter auch (manche kommen da nimmer raus :-)))))da sie klein sind, werden sie ja beim spielen eh schnell müde, ansonsten wirklich räumliche trennung, bis du zeit hast, das geschehen im auge zu behalten.
kommt er im sep. in den kindergarten? eventuell mit der tante bei guten einvernehmen sprechen .
die katzen wachsen schnell und dann wehren sie sich selber oder verstecken sich vor ihm, aber wie gesagt, unsere sind auch kinder gewöhnt und daher auch nicht besonders scheu!
und wenn du die katze streichelst, sohnemann in den arm nehmen, er eifert einfach! is wie babyzuwachs, familienmitglieder!!!! viel spass noch mit den stubentigern, lg madame
 
hallo petra,
dass kleine kinder so mit tieren umgehen ist quasi "normal", sie machen das nicht aus böswilligkeit (nicht in dem alter) sondern weil sie ihre eigene kraft noch nicht so einteilen können, sich ausprobieren, erlebnisse spiegeln usw

nichtsdestotrotz geht das gar nicht, dass tiere misshandelt werden.

nur, schau dir mal genau an, ob das was dir so schlimm vorkommt, den tieren wirklich was ausmacht. katzen setzen sich in der regel zur wehr, wenn ihnen was nicht passt.

argumente können da nicht ausgehen, geduld ist gefragt. so oft eindringlich wiederholen, bis die message ankommt (tibetanische gebetsmühle, hab ich im kommunikationstraining – allerdings f den direkten kundenkontakt ;-) – gelernt)

auf gar keinen fall würde ich ihm das gleiche antun, was er den katzen zufügt. dann bekommt er nur die message vermittelt, dass große, wenn es ihnen passt, kleinen weh tun dürfen. außerdem bist du seine mutter. das bewusst-zugefügte schmerzen von dir kommen, schädigt das vertrauen zwischen euch. der "erzieherische mehrwert" ist vergleichsweise gering.

herzlichen gruß,
jackie
  • jh,
  • 2009.08.13, 10:37
 
@ all "Helferleins"
Danke, ihr Lieben!

Ihr habt mir mit euren lieben Worten sehr geholfen

1. weil ich mich in meinen Gedanken ähnliche Wege gegangen bin und damit die Bestätigung habe

2. weil meine absolut unpädagogischen Maßnahmen mir selber gehörig "gegen d. Strich gehen"

3. weil jmd. (nämlich ihr) ein Ohr für meine Probleme hat

Ich danke euch allen und werde mich bemühen, liebevoll, pädagogisch korrekt und g*e*d*u*l*d*i*g an Problemlösungen zu arbeiten!

Eure Petra
 
@ Madame
Liebe Ma'am,

ich danke dir für deine Hilfe... Du hast Recht: eine zeitweilige räumliche Trennung ist eine gute Lösung.

Das nächste Problemthema ist die "Verwilderung" unserer Katzen. Mein Mann und ich möchten sie - aber erst nach ihrer Kastration - untertags auch in den Garten lassen. Wenn B. aber weiterhin so grob zu ihnen ist, haben wir beiden Großen Angst, dass die Tierchen weglaufen, um den Troubles zu entgehen.

Das gehört noch genauestens überlegt.

Wünsche noch 1 gute Nacht!
 
Viel besser...
... gehts mir jetzt schon damit, denn ich gehe die Sache einfach ruhiger, geduldiger und liebevoller an. - Danke euch!

Mein Kind ist in manchen Dingen schon so tüchtig, sodass ich oft vergesse, dass er - wie ich natürlich auch - noch viel zu lernen und zu erfahren hat.

Eure - fröhliche -

Petra
 
geduld
zur übung der selbigen in mütterlicher spitzenqualität empfehle ich folgendes mantra (innerlich unablässig wiederholen, nur unterbrochen von gelegentlichen ooooooooommmmmms)

es ist alles nur eine fase

lieben gruß
jackie
  • jh,
  • 2009.08.14, 12:43
 
@ JH
Hallo, Jackie,

super! Das werd' ich mir von nun an immer wieder vorsagen. - Ich finde euch - alle miteinander - ganz besonders gut, so wie ihr seid!

Freu mich, auf dieser Site zu sein!

glg, Petra